Die Stadtmodelle des Berliner Senats

Die Stadtmodelle der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen geben einen guten Überblick über die Stadtentwicklung, neue Projekte und neue Architektur. Sie informieren Öffentlichkeit, Politik und Fachleute über den aktuellen Stand der Planung im Berliner Zentrum.

Der zentrale Bereich in Berlin hat verschiedene Aufgaben. Zum einen in der Funktion als Ort der Repräsentation für die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland.
Zum anderen besitzen markante Gebäude, städtebauliche Ensembles und gestaltete Stadtlandschaften, wie Fernsehturm, Rathaus, Brandenburger Tor, Museumsinsel aber auch der  Tiergarten als Park in eine besondere Bedeutung für die Identifikation und das Selbstverständnis der Einwohner aller Bezirke von Berlin.

Die beiden Planungsmodelle vom Stadtzentrum im Maßstab 1:500 und 1:1000

Die beiden großen Modelle vom Stadtzentrum in Berlin im Maßstab 1:500 und 1:1000 zeigen anschaulich die Bauleistungen seit der Wiedervereinigung.  Die Ergebnisse der städtebaulichen Wettbewerbe werden fortlaufend  integriert, so dass die Modelle stets die aktuellen städtebauliche Planung zeigen und somit den Rahmen für künftige Entscheidungen und Investitionen.

 

Tour_28-Stadtmodelle

Die Planungsmodelle der Senatsverwaltung im Maßstab 1:500 (Bild Vordergrund) und 1:1000 (Wandaufstellung)

 

Stalinallee, Fernsehturm, Palast der Republik -das Planungsmodell von Berlin (Ost) als Hauptstadt der DDR

Ein historisches Modell aus der Zeit der DDR-Zeit wurde nach der Wiedervereinigung in die Ausstellung übernommen. Es zeigt das Stadtgebiet  von Berlin (Ost). Der Vergleich mit den anderen Modellen und aktuellen Planungen macht den Prozess der Transformation des Stadtraums im Zentrum während der vergangenen 30 Jahre deutlich.

 

ddr planungsmodell-1

DDR Planungsmodell im Maßstab 1:500

Barrierefreies Stadtmodell

Zusätzlich im Raum befindet sich auch ein barrierefreies Tastmodell vom Stadtzentrum in Berlin. Über ein Headset, das am Counter erhältlich ist, können Informationen zur Stadtentwicklung und einzelnen Gebieten abgerufen werden.

Ergänzt wird die Ausstellung durch den Flächennutzungsplan und eine Reihe historischer Schwarzpläne und Luftbilder, welche die wechselvolle Geschichte des Zentrums zeigen.

Der Besuch der Ausstellung zu den üblichen Öffnungszeiten ist kostenfrei, Gruppenbesuche müssen jedoch vorher bei der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klima angemeldet werden.

 

Berlin City Model from WWS Film BERLIN on Vimeo.

Für Ihre Führung an den Berliner Stadtmodellen geht es hier zur Anfrage